Lade Veranstaltungen
15.02.13
09:30
Öffentliche Tagung
„Theater der Revolution. Brecht und Büchner“, Eintritt frei!
Leitung: Hendrik Blumentrath
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Programm: Thorben Päthe: Theatralische Passionen – Zur Liturgie der Revolution bei Brecht und Büchner Lydia White: Fragment, Figur, Revolution. Zu Büchners „Woyzeck“ und Brecht „Der Messingkauf“ Doris Neumann-Rieser: „Denn alle Kreatur braucht Hilf von allen.“ Brechts materialistischer Weg zur Revolution Lars Friedrich: Astrokrieg und Gestirntheater. Astronomie und Revolution bei Brecht und Büchner Katharina Kreuzpaintner:„´s ist grausig wichtig, wenn´s nur nicht so langweilig wär. Philolog.Schandvolk...“ Georg Büchners Schülerschriften und die Rhetorik der Revolution Japhet Johnstone: Närrische Revolutionen-Theatralische Inversionen: Büchners „Leonce und Lena“ und das Spiel im Spiel bei Brecht Patrick Eiden-Offe: Lazzaroni. Zu einer Poetik der verwischten Spur in Büchners „Leonce und Lena“ Marco Castellari: Über Büchner zu Brecht. Giorgio Strehlers Theater Revolutionen zwischen 1950-1970.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.