Lade Veranstaltungen
28.02.13
20:00
Gespräch mit kurzen Lesungen
Stichwort „Geschäft“
Mit Michael Schikowski
Moderation: Florian Felix Weyh Es liest: Markus Hoffmann
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die allermeisten Konflikte um das Urheberrecht entstehen, weil es um Geld und Gewinne geht. Wäre es denkbar, geistiges Eigentum zu schützen, aber das Geschäft damit zu verbieten? Was wird gehandelt, wenn man Ideelles anbietet und verkauft? Worin liegen die Tücken von Produkten, die sich durch Konsum nicht verbrauchen? Vielen Menschen – nicht zuletzt den meisten Künstlern – erscheinen schöpferisches und kaufmännisches Denken kaum miteinander vereinbar. Wie wäre es damit, das Urheberrecht abzuschaffen und schöpferischen Menschen ein Grundeinkommen zu gewähren?

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.