Lade Veranstaltungen
Stephan Abarbanell „Morgenland“
© Thomas Kierock

04.02.16
20:00
Lesung und Gespräch
Stephan Abarbanell „Morgenland“
Moderation: Marion Brasch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Eine junge Jüdin, in Palästina aktiv im Widerstand gegen die britische Mandatsmacht, reist als Mitglied einer jüdischen Hilfsorganisation getarnt nach Deutschland. Dort soll sie nach einem verschollenen jüdischen Wissenschaftler suchen. Das zerstörte London, ein amerikanisch verwaltetes München und das überfüllte Flüchtlingslager Föhrenwald sind der Hintergrund dieses spannenden Romans.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.