Lade Veranstaltungen
26.02.13
20:00
Lesung und Gespräch
Sten Nadolny „Weitlings Sommerfrische“
Moderation: Uwe Schütte
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Gleich am Anfang seiner Schriftstellerkarriere stand mit „Die Entdeckung der Langsamkeit“ (1983) ein Bestseller. Das gab dem 1942 nahe Berlin geborenen Sten Nadolny die Freiheit, ohne Druck zu schreiben. Letztes Jahr hat er mit „Weitlings Sommerfrische“ einen (semi)autobiografischen Roman über eine Zeitreise in die Jugend veröffentlicht, der am Chiemsee spielt, wo Nadolny – neben Berlin – noch im Haus seines Großvaters wohnt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.