Lade Veranstaltungen
11.06.13
20:00
Stefanie Waske „Nach Lektüre vernichten! Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg“
Moderation: Stefan Reinecke
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Den Wahlsieg Willy Brandts im Jahre 1969 interpretierte die CDU/CSU als Gefahr für die Sicherheit und Souveränität der Bundesrepublik. Mit Hilfe eines ehemaligen BND-Mitarbeiters gründeten die Unionsparteien daraufhin einen eigenen CDU/CSU-Nachrichtendienst – ein bis heute unbekanntes und dunkles Kapitel der Geschichte der Bundesrepublik. Die Politikwissenschaftlerin Stefanie Waske bringt mit „Nach Lektüre vernichten! Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg“ Licht in einen politischen Skandal, der sich bis in die 1980er Jahre verfolgen lässt und einen Schatten über diverse Politiker wirft.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.