Lade Veranstaltungen
07.09.11
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
„Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben“
Gesprächspartner: Jan Philipp Reemtsma
Moderation: René Aguigah (Deutschlandradio Kultur)
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die von Briten und Amerikanern heimlich abgehörten und transkribierten Berichte und Erzählungen deutscher Kriegsgefangener sind eine niederschmetternde Lektüre. Erzählen sich die Soldaten doch vom Spaß am Morden, zeigen sie, wie kaltschnäuzig unter Soldaten über das Töten von Zivilisten im Krieg gesprochen wurde. Die Autoren haben ihr Material quellenkritisch gesichtet und verarbeitet. Herausgekommen ist eine einzigartige und überzeugende Mentalitätsgeschichte des Krieges.

Medienpartner: Deutschlandradio Kultur


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.