Lade Veranstaltungen
17.09.08
20:00
Lesung und Gespräch
Silva Bovenschen „Verschwunden“
Gabriele von Arnim im Gespräch mit Ingo Schulze und der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Nichts ist unheimlicher als die Lücke, die jemand hinterlässt, der verschwindet. Silvia Bovenschens Protagonistin lässt sich von ihren Freunden Geschichten erzählen, Geschichten vom Verschwinden. Es geht um das Vergessen, das Verlieren, das böswilligen Verbergen, bis zur letzten Konsequenz, dem endgültigen Verschwinden aus der Welt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.