Lade Veranstaltungen
25.05.10
20:00
Lesung und Gespräch
Sarah Khan „Die Gespenster von Berlin. Unheimliche Geschichten“
Claudia Kramatschek im Gespräch mit der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

„Sorry, Leute, hier spukt es doch.“ Die selbsternannte Geisterjägerin Sarah Khan ist eigentlich Schriftstellerin und fängt genau genommen keine Geister, sondern Geschichten über ebensolche. In ihrem Erzählband dokumentiert sie literarisch die Geistererfahrungen von Freunden, von Bekannten und Nachbarn. Khan interessiert die Geschichte hinter der Geschichte. Geister sind Verbindungswesen zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Geschichten aus Berlin, Hauptstadt der Untoten.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.