Lade Veranstaltungen
© Ivan Cottrell

02.03.16
20:00
Lesung und Gespräch
Sabine Rennefanz „Die Mutter meiner Mutter“
Moderation: Cornelia Geißler
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

„Vielleicht musste die große Lüge erst zusammenbrechen, bevor die kleinen Lügen zum Vorschein  kamen“, schreibt Sabine Rennefanz in ihrem Roman „Die Mutter meiner Mutter“. Sie erzählt eine Familiengeschichte wahrheitsgetreu und doch nicht als Chronik, sondern in einer literarischen Sprache. Die Journalistin Sabine Rennefanz hat als Schriftstellerin zu ihrem eigenen Ton gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.