Lade Veranstaltungen
© Sabine Kebir

24.05.16
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Sabine Kebir „Frauen ohne Männer? Elfriede Brüning (1910–2014): Leben und Werk“
Helmut Peitsch im Gespräch mit der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Elfriede Brüning hat sich in fünf Gesellschaftsordnungen mit Reportagen und Prosa für uneingeschränkte Rechte der Frauen in Arbeitswelt und Privatleben eingesetzt. Weil sie die Gleichberechtigungspolitik nicht beschönigte, sondern das noch virulente Patriarchat angriff, erreichte sie ein Millionenpublikum.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.