Lade Veranstaltungen
11.04.07
20:00
Vortrag
Sabine Kebir „Die Zivilgesellschaft lernt die Staatsführung“
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Antonio Gramsci (1891-1937) entwarf eine westeuropäische Perspektive des Sozialismus in der Tradition der Aufklärung und der Demokratieentwicklung. Eine regierungsfähige Zivilgesellschaft entsteht über einen Kampf um „Bildung und Kultur für alle“. Sabine Kebir hat sich seit 35 Jahren in mehreren Büchern und zahlreichen Publikationen mit Antonio Gramscis Werk befasst und seine Aktualität hervorgehoben.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.