Lade Veranstaltungen
24.11.10
20:00
Lesung und Gespräch
Peter Wawerzinek „Rabenliebe. Eine Erschütterung“
Sigrid Löffler im Gespräch mit dem Autor
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Abwesenheit der Mutter, ihre „Rabenliebe“ ist das schwarze Loch, das alles motivierende Ereignis in Peter Wawerzineks Leben. Zwei Jahre alt war er, als sie ihn und die Schwester verließ. Das Kind machte eine Heimkarriere, wurde adoptiert, wurde aber nicht heimisch in der neuen Familie. Peter Wawerzinek ist seine eigene Hauptfigur. Er erzählt bildhaft, assoziativ und sprunghaft, wobei der Text durchsetzt ist mit Kinderreimen und Volksliedern, wie sie ihm gerade in den Sinn kommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.