Lade Veranstaltungen
Offene Beziehungen I: Asja Lācis’ Manifest »Neue Richtungen in der Theaterkunst« (1921)
© Konstanze Schmitt / Asja Lacis Archiv, RTMM, Riga

18.11.22
14:00
Workshop
Offene Beziehungen I: Asja Lācis’ Manifest »Neue Richtungen in der Theaterkunst« (1921)
Mit Christoph Braun, Tatjana Hofmann, Luise Meier, Mirja Reuter & Florian Gass, Marianne Streisand u.a.
Konzeption Mimmi Woisnitza und Konstanze Schmitt
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung unter asjalacis@posteo.de

Was sagt uns ein 1921 in Riga hoffnungsvoll entworfenes konstruktivistisches Theatermanifest heute? Mit einem Labor zwischen Theorie und Praxis eröffnen Mimmi Woisnitza und Konstanze Schmitt ihre künstlerisch-wissenschaftliche Recherche zu Asja Lācis, der bedeutendsten Mittlerin zwischen den Avantgarden Lettlands, Deutschlands und der frühen Sowjetunion.

Eine Veranstaltung des SFB Intervenierende Künste, unterstützt vom Literaturforum im Brecht-Haus

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.