Lade Veranstaltungen
© Urban Zintel

13.02.18
20:00
Lesung und Gespräch
Norman Ohler „Die Gleichung des Lebens“
Moderation: Sigrid Löffler
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

„Die Gleichung des Lebens“ ist ein historischer Roman, der im Jahr 1747 spielt. Friedrich II. will die Sumpfgebiete östlich von Berlin trockenlegen. Die nötigen Berechnungen soll der Mathematiker Leonhard Euler anstellen und wird dabei zum unfreiwilligen Ermittler im rätselhaften Mordfall an einem Ingenieur. Atmosphärisch dicht erzählt ist hier ein Tableau um Verdrängung, Angst vor dem Fremden und Kolonialisierung entstanden, das wie ein Spiegelbild unserer Gegenwart wirkt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.