Lade Veranstaltungen
22.07.08
20:00
Gespräch
Neuwied und Lehnitz 1988 – Ein vergessenes Kapitel deutsch-deutscher Kulturpolitik
Mit Klaus Höpcke, Dieter Melsbach und Henning Müller
Moderation: Eberhard Reimann
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Ein Jahr vor dem Herbst 1989 kam es im Geburtsort von Friedrich Wolf in Neuwied am Rhein zu einer gemeinsamen deutsch-deutschen Ehrung des Dichters, Revolutionärs und Arztes. Drei damals maßgeblich Beteiligte an dem DDR-BRD-Kulturprojekt schauen im Abstand von 20 Jahren zurück auf die Friedrich-Wolf-Ehrung.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.