Lade Veranstaltungen
18.06.09
20:00
Buchvorstellung
Nachgetragenes. 75 Jahre P.E.N.-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland
Mit den Herausgebern GABRIELLE ALIOTH und HANS-CHRISTIAN OESER
Es lesen und diskutieren RENATE AHRENS, PETER FINKELGRUEN und LUTZ RATHENOW
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der im Juni 1934 in den Internationalen P.E.N. aufgenommene Deutsche P.E.N.-Club im Exil vereinte die wichtigsten Autoren und Autorinnen des Exils und repräsentierte die verfolgte Literatur des “anderen Deutschland”. Nach dem Krieg setzte er seine Tätigkeit unter dem Namen P.E.N-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland fort. Seine in alle Welt zerstreuten Mitglieder treten bis heute für das freie Wort und gegen die politische Unterdrückung von Schriftstellern und Journalisten ein.

In Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Botschaft Berlin

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.