Lade Veranstaltungen
18.09.08
20:00
Buchvorstellung
Michael Schröter (Hrsg.) „Der willkommene Verrat: Beiträge zur Denunziationsforschung“
Eine Diskussion mit dem Herausgeber und Bernhard Schlink
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Durch das IM-System der DDR ist das Problem der Denunziation aktuell geworden. Aber Denunziation hat es in den verschiedensten Gesellschaften gegeben. Immer handelt es sich um die Anzeige einer Normverletzung bei einer strafbefugten Instanz. Ob wir die Anzeige negativ bewerten oder positiv, hängt davon ab, ob wir mit der betreffenden Norm einverstanden sind oder nicht. Je nachdem erscheint derselbe Vorgang als staatserhaltend oder als Verrat. Diese Ambivalenz macht die Auseinandersetzung damit so schwierig und lohnend.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.