Lade Veranstaltungen
02.10.12
20:00
Lesung und Gespräch
(Ausser Haus!)
Michael Rutschky „Das Merkbuch – Eine Vatergeschichte“
Moderation: Dirk Knipphals
Veranstaltungsort: Palais am Festungsgraben
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin

Michael Rutschkys Roman ist eine Frühgeschichte der Bundesrepublik. Im Zentrum stehen die Notizen einer Familie. Der Vater, Jahrgang 1893, Angestellter bei einer Wirtschaftsprüfungsfirma, dokumentiert zwischen 1951 und 1973 sein Arbeitsleben in einer Serie von Notizkalendern. Zunächst bleibt rätselhaft, wozu er sie braucht: Um seinen Vorgesetzten Auskunft über seine Arbeitsorte und -zeiten geben zu können? Um seine Einnahmen und Ausgaben unter Kontrolle zu halten? Oder gar, um sich des Aufschwungs zu vergewissern, den die junge Bundesrepublik unverkennbar nimmt?

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.