Lade Veranstaltungen
© A. P. Englert

16.04.16
09:45
Tagung (Tag 2)
MATERIE: POESIE – Tagung zum Werk Gerhard Falkners, Tag 2
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

09:45 Uhr   Begrüßung

 

10:00 –10:30 Uhr
Sebastian Kiefer

(Literatur- und Musikwissenschaftler, Berlin)

Musikalität und Form. Anmerkungen zur Lyrik

 

10:45 – 11:15 Uhr
Jan Wilm
(Goethe-Universität Frankfurt am Main)
„Bleiben werden“ – Gerhard Falkners Poetik einer andauernden Abwesenheit


11:30 – 12:00 Uhr
Gregor Dotzauer
(Literaturkritiker, Berlin)
Zu Falkners „Berlin – Eisenherzbriefe“


12:15 – 13:30 Uhr    Mittagspause

 

13:30 – 14:00 Uhr
Torsten Israel
(Autor und Übersetzer, Mannheim, Athen)
Falkner übersetzt

 

14:15 – 14:45 Uhr
Hermann Korte
(Universität Siegen)
Lyrik am Rande des literarischen Feldes? Zur Feldposition Gerhard Falkners

 
15:00 Uhr   Abschlussdiskussion, Tag 2

 

 

Im Anschluss:

20 Uhr: Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation

AUSSER HAUS: Literaturhaus Fasanenstraße. Berlin.

Adresse: Fasanenstraße 23, 10719 Berlin

Öffentliche Ausstellungseröffnung MATERIE: POESIE - Gerhard Falkner. Künstlerbücher. Filme. Klänge mit Präsentation des neuen Künstlerbuches „Deconstructing Giséle“ von Gerhard Falkner und Nora Matocza.

Kurator: Constantin Lieb



Mit freundlicher Unterstützung durch KochInvest Nürnberg, bboxxFILME Berlin

Kooperationspartner

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.