Lade Veranstaltungen
© Jörg Steinmetz

17.02.15
20:00
Lesung und Gespräch
Marion Brasch „Wunderlich fährt nach Norden“
Moderation: Anja Maier
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Er ist dreiundvierzig Jahre alt, gescheiterter Bildhauer und noch dazu geschieden. Man könnte in Wunderlich eine verkrachte Existenz sehen, die aus dem Alltag ausbricht und sich auf den Weg nach Norden macht. Dabei trifft er auf die unterschiedlichsten Wegbegleiter, von denen er sich mitunter auch bedrängt fühlt. Marion Brasch erzählt die leicht skurrile Geschichte eines Mannes, der Entscheidungen scheut und sich selbst dem Zufall überlässt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.