Lade Veranstaltungen
© Bundesarchiv, Bild 183-19204-2132 / CC-BY-SA 3.0

Di 08.10.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Mario Keßler »Westemigranten. Deutsche Kommunisten zwischen USA-Exil und der DDR«
Moderation Annette Leo
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Überall gerieten sie zwischen die Stühle: aus Nazi-Deutschland vertrieben, im Exilland USA misstrauisch beobachtet und nach ihrer Rückkehr in die DDR als „Exoten“ bewundert und gleichzeitig unter Generalverdacht gestellt. Mario Keßler hat die Lebenswege von etwa 50 Remigranten aus den USA nachgezeichnet, darunter auch Brecht. Mit welchen Hoffnungen und Vorstellungen kamen sie zurück?

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.