Lade Veranstaltungen
LITERATUR-POP-UP-STORE
© LfB

05.12.2209.12.22
Literaturladen
LITERATUR-POP-UP-STORE
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Das Kollektiv „Literatur für das, was passiert“ verfasst auf Schreibmaschinen individuelle Wunschtexte und nimmt dafür Spenden für Menschen in Not entgegen. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Sie und Ihre Nächsten! Auch dieses Jahr sind die Autor*innen wieder mit ihren Schreibmaschinen im Literaturforum im Brecht-Haus zu Gast und freuen sich über Textbestellungen aller Art: egal ob Gedichte für eine überforderte Person, Prosa über haarende Islandpferde oder Geschichten über das Stricken eines langen Schals.

 

Mit Alisha Gamisch,  Andrea Schmidt, Angela Lehner, Anna Hetzer, Annett Gröschner, Caca Savic, Christian Dittloff, Daniela Dröscher, Franziska Hauser, Laurence ErmacoVa, Lea Schneider, Lorena Simmel, Matthias Nawrat, Miku Sophie Kühmel, Nina Kaun, Paula Fürstenberg, Ron Winkler, Tillmann Severin und Yael Inokai.

 

Dieses Mal gehen die Spenden an das Kollektiv Women*_Life_Freedom, das die Menschen im Iran unterstützt.



* * *

Bestellen Sie Ihren Wunschtext telefonisch oder per Mail oder kommen Sie einfach im Literaturforum im Brecht-Haus vorbei.

Öffnungszeiten: 12:00–18:30 Uhr

Tel.: 030 27594723

Mail: pop-up-store@lfbrecht.de

In Kooperation mit Literatur für das, was passiert

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.