Lade Veranstaltungen
© Gerald von Foris

Do 12.12.
20:00
Lesung und Gespräch
Lea Streisand »Hufeland, Ecke Bötzow«
Im Gespräch mit Jakob Hein
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Kindheit und Pubertät sind alleine schon spannend genug – diese Zeit in Ostberlin zu erleben, wo die eigenen Eltern ständig ironisch sind, abendlich konspirativ zusammensitzen und man nie genau weiß, was wem erzählt werden darf, macht das Ganze noch komplizierter. Zum Glück gibt‘s für Franzi den Sozialismus, den sie in der Schule kennenlernt und der ihr Halt gibt. Und den Nachbarsjungen Rico, der unerschütterlich sein Weltwissen zum Besten gibt. Doch dann kommt die Wende, und alle Gewissheiten im Leben von Franzi und ihren Freunden brechen zusammen. Lea Streisand hat einen urkomischen Roman über eine kleine Welt geschrieben, in die plötzlich die große Geschichte einbricht. Autorenkollege und Humor-Experte Jakob Hein führt das Gespräch.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.