Lade Veranstaltungen
14.09.11
20:00
Lesung und Gespräch
Kurt Drawert „Idylle, rückwärts. Gedichte aus drei Jahrzehnten“
Moderation: Peter Geist
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Wie kaum ein anderer deutscher Autor hat Kurt Drawert den Epochenschnitt 1989/90 in seinen Ursachen, Bedingungen und Auswirkungen für den einzelnen auf den poetischen Punkt im Gedicht bringen können. Die Zusammenschau von Gedichten aus drei Jahrzehnten offenbart jedoch auch überraschende Kontinuitäten, die stutzen lassen: Radikale Ernüchterungsarbeit gegenüber den Fortschrittsversprechen der OstWestModerne, sei es über die Engführung von Sprache, Körper, Machtdiskurs und Wahrheitsbegehren, sei es über die Auseinandersetzung mit der Unechtskultur von Simulationswelten – „ostdeutsch verwundet und westdeutsch verwaltet“. Dies alles in einem raffinierten, Sarkasmen durchsetzten Parlando-Ton, der sich in seinem erstmals veröffentlichten Zyklus „Matrix Amerika“ auf das Genaueste bewährt. In Lesung und Gespräch werden die Widerhaken dieser Poesie konturiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.