Lade Veranstaltungen
26.07.11
20:00
Lesung und Gespräch
KLEIST WOCHE: Unwahrscheinliche Wahrhaftigkeiten
Mit Roland Reuß und Peter Staengle
Moderation: KD Wolff
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Kleists kleine Prosa besitzt zahlreiche Stücke, worin der Erzähler nicht nur seine Figuren, sondern auch die Leser in ein raffiniertes Arrangement aus Wahrheiten, Gewissheiten und Scheinbarem verstrickt, für das er am Ende die Auflösung schuldig bleibt. Die Suggestion des Erzählens überspielt dabei die Zumutungen, welche Kleist dem Leser abverlangt. Roland Reuß und Peter Staengle, Herausgeber der 2010 abgeschlossenen „Brandenburger Kleist-Ausgabe“, lesen ausgewählte Texte und erläutern an ihnen die Verfahrensweise in Kleists kleiner Prosa, die Techniken der gezielten Verunsicherung und die Irritation konventioneller Lektüreerwartungen.

Gefördert durch die Stiftung Preußische Seehandlung

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.