Lade Veranstaltungen
»Klassengesellschaft reloaded und das Ende der menschlichen Gattung. Fragen an Heiner Müller«
© Lothar Deus/ LfB

Fr 08.01.
20:00
Buchvorstellung, Gespräch, Buchpremiere, Livestream
»Klassengesellschaft reloaded und das Ende der menschlichen Gattung. Fragen an Heiner Müller«
Anja Quickert im Gespräch mit den Herausgebern Falk Strehlow und Wolfram Ette sowie der Autorin Sandra Fluhrer
Einführung Harald Müller
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der Band »Klassengesellschaft reloaded und das Ende der menschlichen Gattung« versammelt Fragen an und inspiriert von Heiner Müller. Zehn unterschiedliche Stimmen kommen zu Wort, die sich den von Müller verwendeten Begriffen „Mensch“, „Zukunft“ und „Klasse“ widmen. Will man sich ihnen innerhalb seiner Denkbewegungen nähern, so kommt man nicht umhin, sie im Zusammenhang mit den Kontrastwerten sich widersprechender Gesellschaftsrealitäten und -möglichkeiten zu sehen. Der Sammelband geht auf ein Werkstattgespräch im Literaturforum im Brecht-Haus zurück, dessen Erfahrung nicht zuletzt darin bestand, dass das Vorfinden von Fragen im Werk Heiner Müllers mindestens genauso ergiebig ist wie die Schritte auf dem Weg ihrer Beantwortung.

In Kooperation mit Theater der Zeit

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.