Lade Veranstaltungen
06.03.12
20:00
Lesung und Gespräch - Buchpremiere
Kerstin Hensel „Federspiel – Drei Liebesnovellen“
Moderation: Marianne Mühlichen
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Federn und Federn lassen: Wen das Leben gerupft hat, findet Zuflucht auf dem „Gnadenhof“ oder in einer der anderen Erzählungen, die in Kerstin Hensels neuem Buch unter dem Titel „Federspiel. Drei Liebesnovellen“ versammelt sind. Da ist zum Beispiel die geistig verwitterte Philosophenwitwe Gerlinde Ladegast, die ihre Kriegsgeschichte so satt hat, dass sie die Nachkriegssuppe der Tochter ins Gesicht spuckt, bis diese sich eines Tages davonmacht, woanders ein anderes Glück zu suchen. Von der Ostsee bis nach Südtirol - wo immer Hensel die Geschichten ihrer Figuren spielen lässt, werden sie zu Zerr- und Zauberspiegeln, die tief blicken lassen: in die Abgründe deutscher Geschichte, auf die Kehrseiten der Gegenwart und über die Ränder sogenannter Wirklichkeit hinaus.

In Zusammenarbeit mit dem Luchterhand Literaturverlag

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.