Lade Veranstaltungen
17.09.13
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Kerstin Decker „Richard Wagner. Mit den Augen seiner Hunde betrachtet“
Moderation: Ralph Bollmann
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Richard Wagner, der Komponist, der die Tiere mehr liebte als die Menschen! Ironisch erzählt Kerstin Decker von Wagners Hunden, die nie erzogen wurden. In seinen Hunden suchte der Komponist niemanden, der ihm gehorchte. Von der „Begegnung zweier Anarchistenseelen“ schreibt Kerstin Decker und entwirft ein völlig ungewöhnliches Porträt Richard Wagners.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.