Lade Veranstaltungen
© Nane Diehl

17.05.16
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Karsten Krampitz „1976. Die DDR in der Krise“
Moderation: Christian Schröder
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Geschichte der DDR endete 1989/90. Dass aber der zweite deutsche Staat keine Zukunft mehr haben würde, zeigte sich bereits 1976. Hatte die Ära Honecker zu ihrem Beginn noch wie der Aufbruch in eine hoffnungsvollere, angstfreiere Zeit gewirkt, verschärfte sich nun mehr und mehr die Repression. Wolf Biermann wurde ausgebürgert, Robert Havemann unter Hausarrest gestellt, in Zeitz verbrannte sich der Pfarrer Oskar Brüsewitz. Karsten Krampitz erzählt von diesem Epochenjahr in einer atemberaubenden Mischung aus Reportage und Essay.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.