Lade Veranstaltungen
Julia Voss „Hinter weißen Wänden. Behind the White Cube“
© privat

04.11.15
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Julia Voss „Hinter weißen Wänden. Behind the White Cube“
Moderation: Ingo Arend
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

„Inside the White Cube“ – mit seiner legendären Artikelserie in der Zeitschrift „Artforum“ löste Brian O’Doherty eine breite Debatte über die Präsentation zeitgenössischer Kunst aus. Die „Weiße Zelle“, so der irische Künstler und Kritiker, habe die Kunst von der Gesellschaft isoliert. Julia Voss, Kunstkritikerin und stellvertretende Feuilleton-Chefin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, greift O’Dohertys Kritik auf. Wenn sie in ihrem Buch „Hinter weißen Wänden“ eine „Sozialgeschichte der Kunst“ fordert, will sie die Interessen analysieren, die hinter den scheinbar neutralen „Weißen Wände“ wirken. Ihr Buch ist eine aufschlussreiche Analyse des rasanten Wandels, den das globalisierte Kunstsystem derzeit erlebt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.