Lade Veranstaltungen
19.05.10
20:00
Lesung und Gespräch
Jochen Hörisch „Bedeutsamkeit. Über den Zusammenhang von Zeit, Sinn und Medien“
Christina von Braun im Gespräch mit dem Autor
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die bloße Tatsache des Todes schafft die Möglichkeit einer allgemeinen Dimension von Bedeutsamkeit. Das Wissen um den Tod wiederum ist die Triebfeder menschlicher Sinnsuche. Diese Thesen zum Verhältnis von Sein und Sinn erläutert Jochen Hörisch an einer Vielzahl konkreter Kunstwerke, da Kunst ihm als Versuch gilt, trotz und gerade aufgrund der an sich ernüchternden Erkenntnis der eigenen Sterblichkeit das menschliche Leben zu erhöhen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.