Lade Veranstaltungen
07.10.09
20:00
Buchvorstellung
Jo Lendle „Mein letzter Versuch die Welt zu retten“
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

1984 reist die halbe Republik ins Wendland, um gegen die Castor-Transporte zu protestieren. Auch der siebzehnjährige Florian macht sich mit seinen Freunden auf den Weg. Jo Lendle, Jahrgang 1968, erzählt in seinem neuen Roman von einer Gruppe junger Menschen, die ein klares Ziel vor Augen haben und doch nicht wissen, was sie tun. Ein Roman über vergangene Utopien, ein Porträt der – eben auch – untergegangenen alten Bundesrepublik und zugleich ein Generationenporträt der heute um die Vierzigjährigen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.