Lade Veranstaltungen
10.09.07
20:00
Buchpremiere und Gespräch
Jens Sparschuh „Schwarze Dame“
Moderation: Michael Opitz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Ist es Zufall oder Notwendigkeit? Dieser Frage geht Jens Sparschuh in seinem neuen Roman Schwarze Dame nach, wobei ihm das Kunststück gelingt, eine Verbindung zwischen einer schönen Russin und einem Logik-Seminar an der Leningrader Universität herzustellen. Der für seinen hintersinnigen Humor bekannte Autor zieht alle Register der Komik und verhandelt dennoch ein ernstes Thema. Seine zentrale Figur Alexander macht die Erfahrung, dass nichts eintritt, wie es gedacht war. Der Logiker versteht die Welt nicht mehr, die vom Zufall herrscht wird.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.