Lade Veranstaltungen
22.09.08
20:00
Lesung und Gespräch
Jean-Philippe Toussaint „Fernsehen“
Moderation Jörg Magenau; Übersetzung Vincent von Wroblewsky
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Ein Kunsthistoriker mit Stipendium in Berlin unternimmt einen gewagten Schritt: den Ausstieg aus den Fernsehgemeinschaft. Eine harte Probe, ein diffuser Schmerz. So gibt er sich dem Müßiggang hin, beginnt eine Odyssee durch das sommerliche Berlin, eine Erkundungsreise durch Ost und West. Am Ende steht die Einsicht in die Macht des Fernsehens – und der Erwerb eines Zweitgeräts. Anekdotenreich, pointiert und mit unnachahmlich feiner Ironie durchdringt Toussaint die Rätsel des Berliner Alltags diesseits der Mattscheibe. 

 In Zusammenarbeit mit der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Französischen Gemeinschaft Belgiens und der Wallonischen Region in Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.