Lade Veranstaltungen
16.02.12
20:00
Lesung und Gespräch
Jan Peter Bremer „Der amerikanische Investor“
Moderation: Thomas Flierl
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Ein Schriftsteller, mit Frau, Kindern, Hund und schöpferischer Krise, lebt in einem von einem amerikanischen Investor erworbenen Haus, das immer mehr zur Baustelle wird. Zur Überwindung seiner Schreibblockade macht sich der Protagonist daran, einen Beschwerdebrief an den amerikanischen Investor aufzusetzen, der zu einer Art Lebensprojekt wird. Bremers Roman ist geschrieben als ein innerer Monolog, voller surrealer, um einander kreisender Gedanken und einer Riesenportion Weltschmerz.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.