Lade Veranstaltungen
24.01.12
20:00
Lesung und Gespräch
Jan Brandt „Gegen die Welt“
Moderation Erhard Schütz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Back to the 80s führt Jan Brandt in seinem Debütroman „Gegen die Welt“. Es geht um eine Jugend in Ostfriesland und um die alltäglichen Kämpfe, die der Protagonist Daniel Kuper in seinem Dorf und gegen dessen Bewohner auszutragen hat. Auf über 900 Seiten liefert Jan Brandt, dessen Erzählung immer wieder zwischen Hyperrealismus und Science Fiction oszilliert, eine ungemein detailfreudige, schrecklichkomische Bestandsaufnahme der Provinz.

In Zusammenarbeit mit „Das Magazin“

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.