Lade Veranstaltungen
05.11.09
20:00
Literarisch-musikalisches Programm
„IKAROS … ist Delphin geworden und jetzt bei den Tiefseetauchern beschäftigt“
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Seit die Gedichte Uwe Greßmanns in den achtziger Jahren bekannt wurden, haben sie den tiefen Eindruck einer seltsam prosaischen Musik hinterlassen. Greßmanns unablässig durchscheinendes Harmoniebedürfnis steht vor dem Hintergrund eines Waisenlebens und einer lebenslangen Krankheitsgeschichte, der in eigenartigen Farben sichtbar wird: das Grauen verzweifelter Einsamkeit löst sich in trostreicher Phantasie so schnell auf, wie es umgekehrt plötzlich aus scheinbar harmlosem Wortspiel wieder kristallisiert erscheint.
Eine Ausstellung zu Leben und Werk Uwe Greßmanns ist ab 18 Uhr geöffnet.
Förderer: Literaturforum im Brecht-Haus, Kulturstiftung des Freistaates Thüringen
Partner: Akademie der Künste Berlin – Greßmann-Archiv, Literarische Gesellschaft Thüringens e.V. Weimar;ALTER GASOMETER ZWICKAU e.V.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.