Lade Veranstaltungen
© Lothar Deus/ LfB

26.05.14
20:00
Film und Gespräch
„Ich will nicht wissen, wer ich bin“. Heiner Müller und Bulgarien
Mit Christoph Rüter, Ginka Tscholakowa und Thomas Irmer
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Ich will nicht wissen, wer ich bin, lautet der Titel des 2009 zu Heiner Müllers 80. Geburtstag gedrehten Films von Christoph Rüter und Thomas Irmer – eine Spurensuche, die die Autoren auch nach Bulgarien und Frankreich geführt hat. In der Endfassung des Films konnte sehr viel Material nicht berücksichtigt werden: Allein das bulgarische Kapitel – kommentiert von Dimiter Gotscheff – könnte einen eigenen Film ergeben. Regisseur und Produzent Christoph Rüter zeigt beim Müllermontag erstmals sein unveröffentlichtes Filmmaterial mit Dimiter Gotscheff und spricht mit Thomas Irmer und Ginka Tscholakowa über das „bulgarische Kapitel“ von Heiner Müller.

In Zusammenarbeit mit der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft
Medienpartner


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.