Lade Veranstaltungen
© Lothar Deus/ LfB

21.09.14
11:00
Matinee - Lesung - Buchpremiere
(Ausser Haus!)
Heiner Müller „Warten auf der Gegenschräge – Gesammelte Gedichte“
Einführung: Kristin Schulz (Herausgeberin)
Es lesen: Corinna Harfouch und Hermann Beyer
Veranstaltungsort: Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin

Heiner Müller, berühmt für Theaterstücke und Gespräche sowie Whisky und Zigarren, schrieb ein Leben lang Gedichte. Vom Aufbau- zum Kinderlied der 1950er Jahre, vom Liebes- zum Widmungsgedicht, von Ballade und Sonett zum Lehr- und Prosagedicht, vom Autorkommentar bis zum Antikentext der 1990er Jahre – dieser Band versammelt erstmals Müllers sämtliche zu Lebzeiten und postum veröffentlichte Gedichte, dazu unbekannte Texte aus dem Nachlass, in chronologischer Reihe. Eröffnet wird die Sammlung durch den einzigen zu Lebzeiten erschienenen Lyrikband. Daran schließen alle verstreut veröffentlichten Gedichte aus Anthologien und Zeitschriften an. Hinzu kommen zahlreiche unbekannte und bekannte Gedichte sowie Entwürfe aus dem Nachlass. Erweitert und ausführlich kommentiert, ersetzt „Warten auf der Gegenschräge“ den 1998 erschienenen Gedichtband der Werkausgabe.

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Ensemble Mit freundlicher Unterstützung durch den Suhrkamp Verlag


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.