Lade Veranstaltungen
Harald Jähner »Wolfszeit«
© Barbara Dietl

05.11.19
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Harald Jähner »Wolfszeit«
Moderation Erhard Schütz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Harald Jähner, zuletzt Feuilletonchef der Berliner Zeitung, seither Honorarprofessor für Kulturjournalismus, hat mit »Wolfszeit« ein Buch über das erste deutsche Nachkriegsjahrzehnt vorgelegt, das 2019 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde. Anschaulichkeit, dramaturgisches Gespür und Eloquenz bescheinigte die Jury seiner Darstellung der Zeit zwischen Verzweiflung und neuer Hoffnung, Zerknirschung und Verdrängung, Wanderungsströmen und Wiederaufbau, alten Mustern und neuen Rollen, zwischen Ost und West.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.