Lade Veranstaltungen
© Gerald von Foris

19.09.18
20:00
Lesung und Gespräch
Hannes Köhler „Ein mögliches Leben“
Moderation: Tomas Fitzel
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

In Hannes Köhlers zweitem Roman „Ein mögliches Leben“ begleitet ein junger Mann seinen Großvater auf einer Reise in die USA. Dort besucht er die Orte, an denen er 1944 als Kriegsgefangener interniert war. Als überzeugter Nationalsozialist war er in den Krieg gezogen, in den USA fand er Rettung und Sicherheit vor den Schrecken des Krieges. In der isolierten Zwangsgemeinschaft eines Gefangenenlagers stellt sich dann die Frage nach Identität, Überzeugung und Loyalität ganz neu. Aber gibt es danach tatsächlich eine Befreiung, einen Neuanfang oder bleiben er, seine Tochter und womöglich auch sein Enkel in irgendeiner Weise Gefangene?

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.