Lade Veranstaltungen
© Basso Cannarsa

27.06.17
20:00
Lesung und Gespräch
Gusel Jachina „Suleika öffnet die Augen“
Moderation: Annette Leo
Es liest: Jenny Antoni
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der Titel des Romans ist zugleich sein erster Satz. Mit ihm beginnt ein Tag im Leben von Suleika, einer tatarischen Bäuerin im Jahr 1930, die von ihrem Ehemann und ihrer Schwiegermutter wie eine Sklavin behandelt wird. Die Kampagne der Sowjetmacht gegen die Kulaken reißt die junge Frau gewaltsam aus diesem Leben heraus. In eindringlichen Bildern beschreibt Gusel Jachina keine Leidensgeschichte, sondern den Weg Suleikas zu sich selbst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.