Lade Veranstaltungen
Gregor Sander „Was gewesen wäre“
© Sintje Sander

06.05.14
20:00
Lesung und Gespräch
Gregor Sander „Was gewesen wäre“
Moderation: Dirk Knipphals
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Freundschaftsverrat und Gefühlstreue: Von der Künstlerparty in der DDR bis ins Budapest unserer Tage spannt der Schriftsteller Gregor Sander leichthändig einen Bogen. „Was gewesen wäre“ erzählt von der Kontinuität der Suche nach sich selbst und den zwischenmenschlichen Beziehungen über alle Brüche hinweg – und zwar sowohl der historischen Brüche wie dem Mauerfall als auch der privaten Brüche wie Trennungen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.