Lade Veranstaltungen
18.10.13
20:00
GASTVERANSTALTUNG: „Unausweichlich die Liebe“. Heftpremiere Poesiealbum 309 – Christoph Klimke
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Das Schreiben von Gedichten zwischen Theaterstücken, Opernlibretti, Essays und Prosa ist für Klimke die wichtigste Äußerungsform. Liebe, Natur, Gefahr, Angst und das Immerwiederaufstehen und Bewahren sind die Themen seiner Lyrik. Er schreibt von einer Umkehr, nicht als reaktionäre Rückwärtsgewandtheit, sondern für den Rückgewinn von Werten, die nicht der Gewinnmaximierung unterliegen sollten. Eine Veranstaltung des Märkischen Verlags http://www.poesiealbum-online.de/

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.