Lade Veranstaltungen
19.04.13
20:00
GASTVERANSTALTUNG: Poesiealbum 306 – Mario Wirz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Bevor ich ihn kennenlernte, stieß ich auf einige dieser Gedichte aus dem Fegefeuer, aus dem so selten einer zurückkehrt. Wie er es bestand und in Dichtung verwandelte, verdient Respekt und Bewunderung, stellt ihn in eine Reihe mit großen Dichtern, die ihrer Krankheit gewachsen waren und sie auf dem Papier besiegten: Iwan Goll und Edith Södergran. Mit ihrem ›Land, das nicht ist‹, schuf sie, die 1923 einunddreißigjährig im Hades ankam, ein imaginäres Reich, in welchem die Macht des Todes endet. Mario Wirz hat jenem Land eine Provinz hinzugewonnen, schrieb Richard Pietraß. Eine Veranstaltung des Märkischen Verlags

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.