Lade Veranstaltungen
24.03.09
20:00
Buchpremiere
Friedrich Dieckmann „Meldungen vom Tage. Lyrische Notizen“
Es lesen NICOLINE SCHUBERT und der Autor
Einführung ALEXANDER VON BORMANN
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Lyrische Notizen nennt der Autor seine Gedichte, die, teils unveröffentlicht, teils in Zeitschriften erschienen, nun erstmals gesammelt erscheinen. Sie umfassen einen Zeitraum von mehr als dreißig Jahren – Persönliches und Politisches, Stadt- und Landeserfahrungen, Zeit- und Kulturgeschichte in der konzisen Weise bündelnd, die die lyrische Form ermöglicht; FRIEDRICH DIECKMANN handhabt sie mit großer Vielseitigkeit. Ein Zeitalter wird besichtigt – nicht in prosaisch gebundener Form, sondern in der kaleidoskopisch zerklüfteten, die der Momentaufnahme entspricht.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.