Lade Veranstaltungen
© privat

26.11.15
20:00
„Fremd“ – Flüchtlinge, Asylsuchende, Zuwanderer in Deutschland
Wolfgang Benz im Gespräch mit Tatjana Ansbach
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Tatjana Ansbach, Juristin mit langjähriger Erfahrung in der Migrationsberatung, vermittelt in ihrem Buch „Fremd“ in 15 Erzählungen ein reales Bild davon, warum Menschen ihre angestammte Heimat verlassen und was ihnen in Deutschland widerfährt. In ihrer Arbeit als Rechtsanwältin begegnet die Autorin zahlreichen Flüchtlingen und Ausländern, die in Deutschland leben. Aus deren Perspektive erzählt, liegt jeder dieser erschütternden Geschichten ein tatsächlicher Fall aus ihrer Praxis zugrunde.

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Antisemitismusforschung

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.