Lade Veranstaltungen
12.02.14
20:00
Vortrag und Filmvorführung
Die Verfilmung von Brechts Romanfragment „Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar“: „Geschichtsunterricht“
„Geschichtsunterricht“ (Italien/BRD 1972, 88 Min.), von Jean-Marie Straub und Danièle Huillet
Einführender Vortrag: Martin Brady
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Als einzige Verfilmung eines Brecht-Romans entstand 1972 auf Grundlage des Fragments „Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar“ der Film „Geschichtsunterricht“. Die Filmemacher Jean-Marie Straub und Danièle Huillet, die für Drehbuch, Regie und Produktion zuständig waren, adaptierten in filmischer Form Brecht‘sche Techniken wie Lakonismus, Genauigkeit und darstellerische Distanz. Entstanden ist eine der exzeptionellsten Literaturverfilmungen überhaupt. Mit freundlicher Unterstützung durch „straub-huillet-films“/BELVA Film GmbH Medienpartner: rbb Kulturradio, zitty Berlin, taz

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.