Lade Veranstaltungen
04.12.08
20:00
Lesung und Gespräch
„Die Unsichtbaren Städte Berlin“ IV
KATJA LANGE MÜLLER im Gespräch mit EMINE SEVGI ÖZDAMAR
Ein Projekt von NADJA GRASSELLI
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Den Abschlussabend der Veranstaltungsreihe bestreiten die aus der Türkei stammende Emine Sevgi Özdamar und die in Lichtenberg geborene Katja Lange-Müller. Beide Autorinnen sind beim selben Verlag und seit langer Zeit befreundet. Die Schriftstellerinnen werden aus ihren Büchern lesen und sich unterhalten über das alte Ostberlin und das untergegangene Westberlin, denn in den Werken beider Autorinnen spielt die Stadt, in der sie leben, eine wesentliche Rolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.