Lade Veranstaltungen
© Lothar Deus/ LfB

Mi 22.05.
20:00
Gespräch, Lesung, Materialpräsentation
„Der Sprung macht die Erfahrung, nicht der Schritt“ Heiner Müller zum 90. Geburtstag
Mit Katja Lange-Müller und Kristin Schulz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Anlässlich des 90. Geburtstags von Heiner Müller (1929–1995) präsentieren die Autorin Katja Lange-Müller und die Müller-Herausgeberin Kristin Schulz ausgewähltes und unbekanntes Material aus den Heiner-Müller-Archiven (Nachlass und Bibliothek) und der Erinnerung, sie stellen ihre Müller-Lieblingstexte vor, sprechen über Träume und Widmungen, Zeichnungen und Textentwürfe.

„Erinnerungen sind ja was sehr Kompliziertes. Der Text über meinen Vater, der Text über meinen Großvater, der Text über den Selbstmord meiner Frau … Nachdem das aufgeschrieben ist, wurde es so wie etwas Geronnenes. Es existiert jetzt als Text, und ich kann wirklich nicht mehr genau sagen, was an dem geschriebenen Text stimmt und was einfach Verdichtung ist oder Verdrängung. Das ist nicht mehr nachvollziehbar … Und ich glaube, es ist wirklich so etwas Ähnliches wie wenn das Leben als Traum erlebt oder erinnert wird. Und wenn Sie einen Traum erzählen, verändern Sie ihn schon. Wenn Sie ihn aufschreiben, verändern Sie ihn noch mal. Und da ist das Resultat schließlich doch Dichtung und Wahrheit, dieser geniale Titel von Goethe.“ (Heiner Müller)*

 

*aus: Heiner Müller oder Leben im Material. Gespräch mit Herrmann Theißen, in: Heiner Müller: Gespräche 3, hg. v. Frank Hörnigk, Frankfurt am Main 2008, S. 245

In Zusammenarbeit mit dem Heiner-Müller-Archiv, Akademie der Künste, und dem Heiner Müller Archiv / Transitraum

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.